HOCHBAU RAU

Architekturbüro   beratung    entwurf    planung    bauleitung    projektierung

                                                   HOME    HOCHBAU Planung       LADENBAU Planung   Start und Zielhaus      Grundstücke       


Bauunternehmen          home            zimmerer                    dachdecker                    maurer                        fenster


Petersen in Fintel

 Mehrfamilienhaus mit Hohen Ansprüchen an die Wirtschaftlichkeit, um dort frei finanzierte Sozialverträgliche Mietwohnungen für Familien mit Kindern zum wohlfühlen zu bauen.

Das Haus bietet Platz für sechs Familien davon drei 3 Zi. Wohnungen Plus Küche und drei 4 Zi. Wohnungen plus Küche. Trotz der Anzahl der Wohnungen erscheit es durch die Anpassung in den leichten Hang nur 1 1/2 geschossig. Es nimmt die herkömmliche Bauweise mit einem Satteldach auf ergänzt durch Gauben, die es ermöglichen auch im DG auf die Balkone zu gehen.

Die Gebäude Kennwerte sind folgende:

BRI BGF Baukosten inkl. Küchen und Außenanlagen in € nach Feststellung Kosten je Einheit
1747m³   375.000 215€/m³ brutto
  676m² 375.000 555€/m² brutto 

Das Gebäude wurde von uns über alle Leistungsphasen geplant, der Bauherr hat dabei wenige ergänzende Wünsche geäußert, die alle berücksichtigt wurden. Obwohl hier ein normaler Architektenvertrag mit dem Bauherr geschlossen wurde, gleicht die Abwicklung doch der einer schlüsselfertigen Bauträgerabwicklung. Eine Gewinnbeteiligung aus Kostenersparnissen ist mit dem Bauherr vereinbart und abgerechnet. Die erste Kostenschätzung lag bei 450.000€.

Baubeginn war November 2002, Fertigstellung 31.08.03 inkl. 10 Wochen Unterbrechung durch Frost und Feiertage ergibt eine Bauzeit inkl. Küchen und Außenanlagen von 30 Wochen.

Vorentwurf 020616

Zur Fintau, Landschaft und Südwesten öffnen sich die Wohnungen mit Balkonen Terrassen und Gauben.

Der umliegende Garten bietet großzügige und mit dem nahen Bach Fintau ein interessante Spielmöglichkeit für Kinder.

 

Der Eingang von der Hofseite aus Nordosten mit einer kleinen Eingangstreppe ermöglicht es die Ausnutzung der leichten Hanglage und ein Platzsparendes Treppenhaus. Die Gaube des Treppenhauses ermöglicht die Nutzung des Dachgeschosses und des Spitzboden als Abstellraum, für das nicht unterkellerte Gebäude.

Durch die neue Bebauung entsteht im Zusammenhang mit der vorhandenen ein Hof der auch Mietergärten der Vorh, Bebauung zuläst. Die Stellplätze sind , soweit es geht aus diesem fern gehalten um den Hof  aufzuwerten und nicht zu verschandeln. Eine Abwechslungsreiche Orträume schaffende Freiflächenplanung wird Ihn weiter Nutzbar und wertvoll machen.

Die 4 Zimmerwohnung mit der Möglichkeit Küche und Wohnen Zusammenzulegen oder zu trennen ,mit Blick über die Terrasse auf die Klare Fintau.

Auch bei der 3 Zimmer Wohnung kann man Küche und Wohnen öffnen, hier Zusammengelegt. Die Eckverglasung ermöglicht eine breite Aussicht und öffnet den Raum zur Landschaft.

Die im Lageplan südlich dargestellte Fußerschließung und Stellplätze gehören zum zweiten Bauabschnitt.

 

Pläne zum Download

Lageplan

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/EG Grundriss A3 02100701.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/Pe1.OG A3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/Pe DG A3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/pe Spitzboden A3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/PeSparrenplan A3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/Schnitta A3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/PeSuedwestNordwest A3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/PeNordOstSuedOstA3 02101301.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Petersen Vorentwurf Wohnflaechen 02061601pdf.pdf

Hochbau/Petersen in Fintel/Downloads/PeStatikSeiten1-141-02101101.pdf Statik 4MB groß

 

Hit Counter

Impressum